Facebookauftritt des ASV Cham
Infos zu KISS
BLSV
BSJ Cham
Integration durch Sport
Werbung

Termine 2017 (Stand: März 17)

Nachfolgend finden Sie die vorläufigen Termine für unsere Kinderferienbetreuungen im Jahr 2017. Änderungen bleiben allerdings vorbehalten.

 

 

Ostern:

 

10.04. - 13.04.2017  (Montag - Donnerstag)

 

 

Pfingsten:

 

=> keine Betreuung (wie im letzten Jahr)

 

 

Sommer:

 

14.08; 16.08. - 18.08.2017 (Montag; Mittwoch - Freitag)

21.08 - 25.08.2017 (Montag - Freitag)

28.08 - 01.09.2017 (Montag - Freitag)

 

Herbstferien:

 

30.10.2017 (Montag)

02./03.11.2017 (Donnerstag, Freitag)

 

 

Die jeweiligen Programmpunkte werden ca. zwei Wochen vor Beginn der jeweiligen Maßnahme auf der Homepage angegeben. Die Ferienbetreuung wird nach dem bewährten Schema durchgeführt, nachdem die Kinder in der Zeit von 08.00 - 16.00 Uhr umfassend betreut werden. Im Preis eingeschlossen ist neben der Auswahl an qualifizierten Trainer- und Betreuerpersonal, den Eintrittsgeldern bei Ausflügen und Wanderungen auch die Verpflegung mit frischen Getränken, Obst und Gemüse sowie warmen Mahlzeiten.

 

Die anfallenden Kosten sind im Vorfeld per Überweisung oder Bankeinzug zu zahlen. Die Kosten bei kurzfristigen Absagen werden dabei nicht rückerstattet.

Preisübersicht

 

  1ter Tag 2ter Tag  3ter Tag  4ter Tag   5ter Tag   
             
1tes Kind 25 Euro 43 Euro 59 Euro 73 Euro  85 Euro   
2tes Kind  20 Euro 33Euro 44 Euro  53 Euro   60 Euro  KiSS-Kinder  
3tes Kind  15 Euro 28 Euro 39 Euro  48 Euro   55 Euro   
             
1tes Kind 30 Euro 53 Euro 74 Euro 93 Euro  110 Euro  
2tes Kind  25 Euro 43 Euro 59 Euro 73 Euro  85 Euro   ASV Kinder 
3tes Kind 20 Euro 33Euro 44 Euro  53 Euro  60 Euro   
             
1tes Kind 35 Euro 63 Euro 84 Euro 108 Euro  130 Euro  
2tes Kind 30 Euro 53 Euro 79 Euro 103 Euro  125 Euro  Nichtmitglieder 
3tes Kind 25 Euro 38 Euro 54 Euro 68 Euro  80 Euro   

 

Die Preise entsprechen der Anzahl an Tagen.

Weitere Hinweise zu den Ferienbetreuungen

Bitte geben Sie ihren Kindern immer dem Wetter angepasste Kleidung sowie eine Trinkflasche zum Wiedernachfüllen mit. Kleidung zum Wechseln, beispielsweise ein zweites T-Shirt, ist wünschenswert. Für die Ausflüge (Wanderung auf die Luitpoldhöhe, Ausflüge in die Stadt) ist festes Schuhwerk Pflicht. Der Unkostenbeitrag wird spätestens 7 Tage vor der Maßnahme per Bankeinzug kassiert, eine Rückerstattung des Preises ist dann nicht mehr möglich.  Das Kursprogramm findet bei jedem Wetter statt.

 

 

 

Vielseitiges KiSS-Programm für abwechslungsreichen Sommerspaß

Nun sind es nur noch wenige Wochen bis zu den langersehnten Sommerferien. Doch oftmals wissen Kinder nichts anzufangen mit all ihrer Freizeit und Langeweile macht sich breit. Allerdings nicht bei der Chamer KiSS, denn am 14.08.17 geht die Sommerferienbetreuung der ASV Cham Kindersportschule in die nächste Runde. Man hat erneut keine Kosten und Mühen gescheut, um den Kindern wieder ein vielseitiges, spannendes und abwechslungsreiches Programm voller Action, Spaß und Abenteuern bieten zu können. Dieses Jahr erhalten die Kinder die Möglichkeit, ganze drei Wochen lang das Unterhaltungsangebot des ASV in Anspruch zu nehmen.

Dazu hat das KiSS-Team für den Zeitraum vom 14.08.17 bis 01.09.17 ein facettenreiches Angebot für Kinder von 4 bis 12 Jahren auf die Beine gestellt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Ein eigens für Kinder geschnürtes „Rund-Um-Sorglos-Paket“ mit kulinarischer Vollversorgung, Ganztagesbetreuung von 08.00 bis 16.00 Uhr (frühere Bring- bzw. spätere Abholzeiten nach Absprache vereinbar) durch geschultes Fachpersonal und lizensierte Übungsleiter unter Berücksichtigung individuell altersgerechter Förderung sowie ein aufregendes Freizeitangebot mit erlebnisreichen Höhepunkten und Ausflügen warten auf die Kids!

Es besteht zudem die Möglichkeit sowohl einzelne Veranstaltungstage als auch das gesamte Wochenprogramm zu buchen, so dass auf die Bedürfnisse eines jeden Kindes eingegangen werden kann. Die Kosten differieren je nach Anzahl der gebuchten Tage und in Abhängigkeit der Vereinszuge­hörigkeit. Demnach können sich Mitglieder des ASV Cham oder der Kindersportschule zu günstigeren Konditionen eine Teilnahme sichern, doch auch vereinsexterne Kinder dürfen die Freizeitmaßnahme gerne in Anspruch nehmen und sind herzlich willkommen.

Die Kindersportschule hält folgende Highlights in den drei Wochen für Ihr Kind bereit:

Die erste Woche startet mit einem Besuch im Nürnberger Tiergarten. Dort erhalten Ihre Kinder Einblick in die atemberaubende Unterwasserwelt des Tierparks, spazieren durch die weitläufigen Waldparkanlagen und beobachten Elefanten, Giraffen, Tiger, Steinböcke und Co. in ihren Gehegen. Bedingt durch den Feiertag Mariä Himmelfahrt bleiben die Türen der KiSS am Dienstag vorerst geschlossen, bevor das Programm am Mittwoch mit turbulenten Sportspielen und einem Besuch beim BRK Cham fortfährt. Ebenso Bestandteil der ersten Betreuungswoche sind ein Musikworkshop, eine Kirchturmvisitation, eine Bastelstunde mit ASV-Präsidentin Christine Gabriel, diverse Wasserspiele und eine Besichtigung der Gartenbaufirma Pohl, bei der die Kinder über die Pflanzenwelt unserer Region aufklären werden.

In der zweiten Woche werden Ihre Kinder ganze drei Nachmittage lang vom Zirkusmobil des BLSV begleitet. Der „kleine Zirkus auf Rädern“ bietet den Teilnehmern die Gelegenheit sich im Einradfahren, Jonglieren und Balancieren ausprobieren und sich durch diverse Spiele als Star in der Manege zu beweisen, um den Eltern in der großen Familienshow am Mittwoch die einstudierten Kunststücke vorzuführen. Zum festen Bestandteil jeder Ferienbetreuung zählt eine Wanderung, die die Teilnehmer bislang schon zu den verschiedensten Punkten unserer Region geführt hat. Ziel der zweiten Programmwoche ist der Further Drachensee, eine Reise bei der sich die Kinder auf die Spur des mysteriösen Drachens machen und im Anschluss den geheimnisvollen Wildgarten durchforsten. Ferner zählt ein Rundgang durch die Stadtbibliothek bzw. das Waffenmuseum Kuchenreuther zu den weiteren Angebotspunkten dieser Woche. Abgerundet wird die Aktionswoche am Freitag durch eine Kanufahrt beim Kanuclub Cham. Das sportliche Paddeln auf dem Regen mit anschließendem Grillen verspricht feuchtfröhliche Unterhaltung und Erholung.

Zahlreiche Höhepunkte für die Kinder hält auch Ferienbetreuungsabschnitt Nummer 3 bereit. Die Woche beginnt mit einem Ausflug zum Chamer Amtsgericht, bevor die Kinder am Nachmittag zu einer Rallye mit Kneippbeckengang auf der Luitpoldhöhe aufbrechen. Bei der Besichtigung der Sana-Kliniken erhalten die Teilnehmer einen ausführlichen Einblick in die Chamer Krankeneinrichtungen, ehe sie am Nachmittag bei Petra`s Minigolfbahn in Stamsried den Schläger schwingen und ihre Zielgenauigkeit beweisen können. Der Besuch der Landwirtschaft Hausladen in Willmering klärt darüber auf, was einen Bio-Bauernhof ausmacht und welche Besonderheiten Bio-Produkte mit sich bringen. Darüber hinaus bereichern weitere tolle Aktionen, wie zum Beispiel eine Wanderung zum Entenweiher, ein Einradkurs oder ein Aufenthalt in der Quadfeldmühle voller Spiel und Spaß den letzten Abschnitt des KiSS-Sommerabenteuers.

Programmänderungen bleiben jedoch vorbehalten. Das gesamte Betreuungsprogramm sowie weitere Informationen bezüglich der damit verbundenen Kosten oder der Anmeldung können auf der Homepage des ASV Cham unter der Rubrik „Kindersportschule“ eingesehen werden.

Wenn auch Ihr Kind einen der beliebten Betreuungsplätze ergattern und Teil des KiSS- Sommeraben­teuers werden möchte, so melden Sie sich bitte in der ASV Cham Geschäftsstelle unter der Telefonnummer (09971) 2966 oder via Mail an info@asv-cham.de. Das KiSS-Team freut sich wieder über eine rege Teilnahme.

 

 

Vier Tage Freizeitspaß in der KiSS-Osterferienbetreuung

Kaum starteten die Schulkinder in die zweiwöchigen Osterferien, öffnete die Kindersportschule am Montag ihre Türen für die jährliche Osterferienbetreuung. Dabei drehte sich am ersten Tag alles um das Thema „Ostern“: Nach dem morgendlichen Frühstück sowie den darauffolgenden Kennenlernspielen, stand mit ASV-Präsidentin Christine Gabriel das traditionelle „Basteln mit Tine“ am Programm. Hier bastelten und kreierten die Kinder aus einem Glas ein buntes Osternest, um für den Osterhasen gerüstet zu sein. Nach dem Mittagessen machte man sich mit Vize-Präsident Heinz Lommer auf den Weg nach Ried, um von dort auf den Haidstein zu wandern. Sowohl die großen als auch die kleineren Kinder hatten sichtlichen Spaß, den Spuren des Osterhasen zu folgen.

Mit „Disneys Zauber- und Märchenstunde“ im Kappenberger Sportzentrum im Quader startete man am Dienstag in den Tag. Im Film „Asterix und Obelix bei den olympischen Spielen“ filterten die KiSS-Kinder antike Sportarten wie Faustkampf oder das Wagenrennen heraus, die in der heutigen Zeit eher dem Fußball oder der Leichtathletik weichen mussten. Am Nachmittag stand für die Kinder ein weiteres Highlight an: Die Besichtigung des THW. Nachdem man in den vergangenen Ferienbetreuungen bereits dem Roten Kreuz, der Feuerwehr oder auch der Polizei einen Besuch abstattete, erkannten einige Kinder Gemeinsamkeiten, aber auch spezielle Eigenschaften des THW. Herr Paulus vom THW vermittelte den Kids zuerst in einer kleinen Filmpräsentation die Aufgabengebiete des Technischen Hilfswerks, im Anschluss gab er einen Einblick in die Kleidung und die weitere Ausrüstung der freiwilligen Helfer. Als Höhepunkt nahm man dann gemeinsam den Fuhrpark des THW Cham unter die Lupe, wobei der THW-Offizielle die Aufgaben und jedes Detail der einzelnen Fahrzeuge kindgerecht erklärte.

Nach mehreren kleinen Gemeinschaftsspielen und einer vorgezogenen Mittagspause machten sich die teilnehmenden Kids mit ihren Übungsleitern am Mittwoch auf den Weg in den Bayerwald-Tierpark in Lohberg. Neben vielen einheimischen Tieren wie verschiedene Vogelarten sowie etliche Huf- und Waldtiere, waren vor allem die Wölfe, Luchse und Bisons die Highlights der KiSS-Kinder. Nachdem man sich am Kinderspielplatz noch austobte und eine süße Stärkung zu sich nahm, ging es mit den Kleinbussen zurück zum ASV-Gelände.

Am Gründonnerstag hatte man die Ehre, das neue Rundfunkmuseum noch vor seiner Eröffnung zu besichtigen. Museumsdirektor Herr Heller gab den Jungs und Mädchen der Ferienbetreuung einen Einblick, wie sich die Funkgeräte, zum Beispiel Radios und Fernseher, im Laufe der Zeit entwickelten. Mit besonderem Interesse verfolgte man die Ausführungen Herrn Hellers über die früheren Verständigungsinstrumente, die die Kinder gleich ausprobieren durften. Während des Ausflugs arbeitete der Osterhase am ASV-Platz auf Hochtouren und versteckte für die Teilnehmer seine Ostergeschenke. Voller Begeisterung machten sich die Kinder auf die Suche und es dauerte nicht lange, eher jeder sein Osternest in den Händen hielt. Am Nachmittag ließ man die Osterferienbetreuung in der Zweifachturnhalle ausklingen, in der man sowohl die neue AirTrack-Bahn des ASV Cham ausprobierte als auch verschiedene Spiele und Sportarten machte.

Die ASV-Verantwortlichen zogen am Ende der Ferienbetreuung ein erfreuliches Resumee und freuen sich bereits auf die Sommerferienbetreuung zwischen dem 14. August und dem 1. September, für die man sich bereits in der ASV-Geschäftsstelle unter der Telefonnummer 09971/2966 oder der E-Mail-Adresse info@asv-cham.de anmelden kann.

 

powered by RM-Medienagentur