Facebookauftritt des ASV Cham
Infos zu KISS
BLSV
BSJ Cham
Integration durch Sport
Werbung

Chamer Stadtlauf

Hier erhalten Sie alle aktuellen Informationen zum Chamer Stadtlauf 2014.

 

 

 


 

 

Stadtlauf Online-Anmeldung

Sie haben die Möglichkeit beim Chamer Stadtlauf zwischen sechs verschiedenen Läufen auszuwählen (s. Ausschreibung):

  • Zwergerl 130 m
  • Kinder 1,1 km
  • Jugendlauf 1,7 km bzw. 2,2 km
  • Stadtlauf 7,3 km
  • Halbmarathon
  • Halbmarathon mit Oberpfalzmeisterschaft

 

Link Anmeldung:

http://anmeldung.zeitgemaess.info/201706251

 

Link Ergebnisse:

http://ergebnisse.zeitgemaess.info/201706251

 

Link Starterliste:

http://starterliste.zeitgemaess.info/201706251

 

 

 

578 Teilnehmer starteten beim 15. Chamer Stadtlauf

-Pokale für größte Teilnehmergruppen an LG-Frey-Sport/Steinmarkt-Apotheke und DJK Beucherling

- Mit-Initiator des Chamer Stadtlaufes Wilhelm Anderl verabschiedet sich von der Laufszene –

___________________________________________________________________________

 

War es in den frühen Morgenstunden noch stark nebelig, so kam die Sonne im Laufe des Vormittags immer mehr zum Vorschein und bescherte dem ASV Cham als Veranstalter seines 15. Stadtlaufes (mit Laufcupwertung) unter der Regie von Geschäftsstellenleiterin Ingrid Lommer und Vizepräsidentin Andrea Kunz-Lankes ideale Wetterbedingungen mit einem nie vermuteten Teilnehmerrekord von 578 Sportlern; 62 ‚Zwergerl’ inbegriffen. Gäste aus den Nachbarvereinen, aus Niederbayern und Tschechien gaben dem ASV die Ehre. Interessierte Zuschauer, Verwandte und Freunde der Läufer und beste Verpflegung durch die ASV-Handballabteilung ließen den Stadtlauf zu einem ‚Familienfest’ werden. 

 

Kinder mit Luftballons empfingen am Rande der Zielgeraden die Halbmarathonläufer mit großem Jubel; 68 Männer und 14 Frauen erreichten das Ziel. Beim Stadtlauf (7300Meter) freuten sich 151 männliche und 113 weibliche Teilnehmer, die letzte der sieben Verpflegungsstationen erreicht zu haben. Selbst die Jüngsten (mit Jhg. 2014 Emil Schönberger, ASV Cham, und Sebastian Tschannerl, Kinderkrippe Kleine Wichtel) steuerten an Mamas Hand so schnell sie konnten in Richtung Zeitmessanlage. Die hierfür verantwortliche Firma ZEITGEMAESS sorgte mittels Transponder -Chips für schnelle Auswertung/Siegerehrung. Kompetenter Stadionsprecher war Johannes Ederer, der als Leiter der ASV-Kindersportschule viele seiner ‚KISS- Schützlinge’ auf der Laufbahn sah. Sein Dank galt zahlreichen Sponsoren, dem BRK Cham, den Feuerwehren, die alle Laufstrecken absicherten, und den mehr als 60 Helfern. Gut angenommen von Läufern aller Jahrgänge die Massage  der Physiotherapie K. Undeutsch-Kuffer in der ASV-Sporthalle.

 

Hingucker mit ihren roten T-Shirts waren die Starter von LG-Frey-Sport/Steinmarkt-Apotheke, die für mehr als einhundert Läufer den ersten Preis als größte Firmen/Vereins-Gruppe erhielten. Der ASV als mit der zweitgrößten Beteiligung überließ den Ehrenpokal dem Drittplatzierten DJK Beucherling. Ehrenpreise als Stadtlauf-Tagesbeste wurden  überreicht an Florian Zimmermann (LG Telis Finanz Regensburg/ 25.55.18 Minuten) und Juliane Rickl (SpVgg Lam Ski Nordisch/31.48.52). Die Pokale für die schnellste Halbmarathonzeit erhielten Heinrich Fischer (Naturfreunde Stockach/1:20:56,39) und Andrea Lanzinger (DJK Beucherling/ 1:31:17,65).

 

Nach dem Startschuss von ASV-Präsidentin Christine Gabriel machten sich auch die Ältesten in ihrer jeweiligen Disziplin auf den Weg. Beim Halbmarathon bewältigten mit Jhg. 1950 (M65) Hans Liebl, WSV Viechtach, die Strecke in 2:12:05,35 Stunden; Cornelia Schachtner (Jhg. 1957/W55) vom TSV Detag Wernberg erreichte das Ziel in 1:49:06,11 Stunden. Unglaublich schnell im Stadtlauf  war Brigitte Bäuml (Jhg. 1944/W70)vom TV Geiselhöring (00:38:24,05).

 

Abschlussworte zum 15. Chamer Stadtlauf sprach Wilhelm Anderl, VFL Waiblingen (1:02:01,66), mit Jhg. 1937/W75 absoluter Senior der hiesigen Laufszene, und bedankte sich für 15 Jahre bestorganisierte Laufveranstaltungen. Er habe einst mit Ingrid Lommer den Stadtlauf ins Leben gerufen, doch nun wäre es an der Zeit, sich zu  verabschieden. Er sei stets gerne nach Cham gekommen, habe er doch auch langjährige Freunde getroffen. Der Zukunft des Stadtlaufes wünschte der Mit-Initiator alles Gute.   

15. Chamer Stadtlauf – Ergebnisse

Stadtlauf (7300 Meter)

MJU 18: 1. Michael Haimerl (00.25:18,94); 2. Christian Haimerl (00.25:19,37), beide TV Bad Kötzting: 3. Korbinian Lankes, ASV Cham (00:32:05,34); MJU 20: 1. Maximilian Grotil, TV Bad Kötzting (00:30:49,97); 2. Felix Krolinski (00:31:41,87); 3. Alexander Achatz (00:40:26,61), beide LG Frey-Sport/Steinmarkt-Apotheke; M: 1. Florian Zimmermann, LG Telis Fnanz Regensburg (00:24:55,18); 2. Tobias Breu, TSV Pemfling (00:28:09,67); 3. Matthias Wanninger, DJK Arnschwang (00:28:25,89); M30: 1. Michael Wurm, QXXQ Studios (00:30:43,11); 2. Johannes Bricha, Beer Account (00:31:47,31); 3. Manfred Blattmeier, QXXQ Studios ((00:32:55,64);  M35: 1. Michael Smola, ASV Cham (00:28:30,07); 2. Daniel Wagner, Siemens (00:30:52,55); 3. Thomas Bauer, LG Frey-Sport/Steinmarkt-Apotheke (00:30:56,09);

 

M40: 1. Konrad Kufner, WSV Otterskirchen (00:25:31,61); 2. Jiri Konop, Milari Domazlice (00:28:31,61); 3. Andreaas Wenzel, LT Katzbach-Michelsdorf (00:29:52,95) M45: 1.Kai Rademacher, (00:30:19,49); 2. Johann Geiger, TV Bad Kötzting (00:30:25,96); 3. Thomas Bartl, LG Frey-Sport/Steinmarkt-Apotheke (00:30:58,87) M50: 1.Christian Wundsam, LT Katzbach-Michelsdorf (00:32:16,36); 2. Stefan Eiselt, DJK Beucherling (00:33:27,36); 3. Gerhard Kumschier, LG Frey-Sport/Steinmarkt-Apotheke (00:34:29,16); M55: 1. Alois Schollerer, Siemens (00:32:54,19); 2. Toni Baumann, SV Lohberg (00:34:51,13); 3. Wolfgang Winter, LG Frey-Sport/Steinmarkt-Apotheke (00:36:50,48); M60: 1. Klaus Haimerl, DJK Beucherling (00:32:07,88); 2. Josef Spachtholz, DJK Gleiritsch (00:33:58,46); 3. Hans Kraus, SV Wilting (00:37:49,66); M65: 1. Siegmund Höcherl, DJK Beucherling (00:32:16,14); 2. Vlastimil Kubal, STOD (00:34:37,92); 3. Josef Pongratz, SpVgg Eschlkam (00:37:24,83);   M70: 1. Helmut Schneider, LG Frey-Sport/Steinmarkt-Apotheke (00:36:53,69);  M75: 1. Wilhelm Anderl, VFL Waiblingen (1:02:01,66)

 

WJU 18: 1. Alicia Berzl, ASV Cham (00:36:23,16); 2. Lena Koczwara, SpVgg Lam Ski Nordisch (00:40:30,86); 3. Laura Hausladen, LG Frey-Sport/Steinmarkt-Apotheke (00:45:17,14); WJU20: 1. Melanie Hierstetter, SC Furth im Wald (00:34:47,38); 2. Alicia Haegele (00:43:26,23); 3. Veronika Pfaf (00:50:36,35), beide LG Frey-Sport/Steimarkt-Apotheke;  W: 1. Juliane Rickl, SpVgg Lam Ski Nodisch (00:31:48,52); 2. Jenny Stahlmann, VHS Cham (00:35:07,33); 3.Verena Dachs, o. V. (00:35:16,47);  W30: 1. Kerstin eiminger, LG Frey Sport/Steinmarkt-Apotheke (00:34:35,32); 2. Eva Seibert, o. V. (00:36:08,24); 3. Libuse Ticha, Brnirov (00:36:40,44); W35: 1. Marion Höcherl, Laufsport TSV Falkenstein (00:31:58,04); 2. Daniela Smola (00:37:03,19); 3. Andra Zollner (00:37:40,86), beide LG Frey-Sport/Steinmarkt-Apotheke);

 

 W40: 1. Aleksandra Sikorska, VHS Cham (00:37:04,92); 2. Klara Budrick (00:38:20,23); 3. Sabine Hager (00:39.11,67), beide LG Frey Sport/Steinmarkt-Apotheke; W45: 1. Christine Friesl, TV Zwiesel (00:32:30,10); 2. Tanja Schieder, Laufschule Fitness Corner Neunburg (00:39:26,80); 3. Brigitte Falk, Siemens (00:40:27,22);  W50: 1. Martina Stöberl, LG Frey-Sport/Stenmarkt-Apotheke (00:36:22,39); 2. Maria Prasch, o. V. (00:36:58,86); 3. Christa Müller, SpVgg WiWa Ski (00:39:12,14); W55: 1. Luise Lommer, LG Frey-Sport/Steinmarkt-Apotheke (00:34:36,41); 2. Paula Wittmann, WSV Viechtach (00:37:31,58); 3. Lisa Götz, Lauftreff Schwandorf (00:46:48,46);  W65: 1. Hilke Zakrzewski, LG Frey-Sport/Steinmarkt-Apotheke (00:51:05,97);  W70: Brigitte Bäuml, TV Geiselhöring (00:38:24,05)  

 

Halbmarathon Männlich:

M: 1. Michael Weber, CD-Lux GmbH (01:26:02,55); 2. Christoph Höpfl, WSV Viechtach (01:33:43,79); 3. Andreas Daschner, o. V. (01.34:53,10); M30: 1. Adam Bialek, o. V. (01:23:38,36); 2. Armin Daschner, LG Frey-Sport/Seinmarkt-Apotheke (01.30:36,70); 3. Thomas Köppl, o. V. (01:32:55,15); M35: 1. Andreas Betzlbacher, Skiclub Schwandorf (01.27:14,70); 2. Stefan Schafhauser, Triski Bayerwald (01:32:50,95); 3. Christian Kienberger, Personal Leasing Hofmann (01:32:52,56);  M40: 1.Stefan Steinbauer, Ensinger GmbH (01.38:17,00); 2. Timo Heitzer, Laufsport TV Falkenstein (01.40:18,88); 3. Andre Budrick, LG Frey-Sport/Steinmarkt-Apotheke (01:42:27,26); M45: 1. Torsten Fucik, Volleyballfreunde Frauenau (01.27:36,54); 2. Bertram Foeller, TTC Lam (01.29:42,83); 3. Armin Nebel, Team beVegt.de 01:37:17,37);

 

 M50: 1. Heinrich Fischer, Naturfreunde Stockach (01.20:56,39); 2. Michael Schwarzfischer, DJK Beucherling (01:31:02,08); 3. Rüdiger Kurz, FC Untertraubenbach (01:34:21,04); M55: 1. Walter Denk, SV Wilting (01:43:15,41); 2. Ernst Ehrl, LT Katzbach-Michelsdorf (01.44:05.56); 3. Josef Biendl, DJK Beucherling (01.44:30,43)  M60: 1. Paul Bauer, LV Deggendorf (01:42:21,04); 2. Udo Girg, LT Katzbach-Michelsdorf (01:42:42,87); 3. Gerhard Popp, LG Frey-Sport/Steinmarkt-Apotheke (01.48:04,38);   M65: 1. Hans Liebl, WSV Viechtach (02:12:04,35)

 

Halbmarathon Weiblich:

W. 1. Andrea Lanzinger, DJK Beucherling (01:31:17,65); W30: 1. Simone Daniel, TSV Detag Wernberg (01:47:24,13); 2. Cilly Bachmeier LG Frey-Sport/Steinmarkt-Apotheke (01.47:31,66)  W35: 1.Heidi Gschwendtner, LG Frey-Sport/Steinmarkt-Apotheke (01.49:31,50); W40: 1. Conny Grassl, Lauftreff Schwandorf (01.48:33,98); 2. Birgit Irlesberger (01.58:01,14); 3. Iris Ederer (01:58:11,61), beide o. V.  W45: 1. Susi Mittelstaed-Pikarski, o. V. (01.56:10,55); 2. Sabine Ziegler; Team Endspurt (01.57:47,62); 3. Uschi Emberger. Intersport Wanninger (02:01;45.00)  W5: 1. Christine Althammer, LT Katzbach-Michelsdorf (01:46:40,19);  W55: 1. Cornelia Schachtner, TSV Detag Wernberg (01:49:06,11)

 

Kinderlauf (1100 Meter):

W6: 1. Julia Ederer, DJK Beucherling (00:05:43,23); 2. Felicitas Peintinger, ASV Cham (00:05:47,83); 3. Ida Albert, DJK Beucherling (00:05:49,27)  W7: 1. Christina Lesch, LG Frey-Sport/Steinmarkt-Apotheke (00:04:52,35); 2. Johannah Block, TV Bad Kötzting (00:05:31,46); 3.Emma Wagner, DJK Beucherling (00:05:37,46); W8: 1. Lisa Pongratz, ASV Cham (00:05:11,69); 2. Franziska Six, DJK Beucherling (00:05:12,38); 3. Jana Hausladen, LG Frey-Sport/Steimarkt-Apotheke (00:05:16,05); W9: 1. Eva Vogl, FC Katzbach (00:04:50,91); 2. Romy Huger, FC Chammünster Ski-Inline (00:05:01,14); 3. Lena-Sophia Köstner, LG Frey-Sport/Steinmarkt-Apotheke (00:05:01,32)

 

M6: 1. Jonathan Hausladen, LG Frey-Sport/Steimarkt-Apotheke (00:05:18,36); 2. Alexander Buschek, SC Furth im Wald (00:05:22,74); 3. Christian Hartmann, FC Altrandsberg (00:05:27,30); M7: 1. Leo Steinberger, o. V. (00:05:15,06); 2. Simon Rank, SC Furth im Wald (00:05:15,31); 3. Peter Hartmann. FC Altrandsberg (00:05:26,98); M8: 1. Jonas Bals, ASV Cham (0:04:49,51); 2. Laurenz Berthold, LG Frey-Sport/Steinmarkt-Apotheke (00:05:04,70); 3.Anton Amann Schüffler, ASV Cham (00:05:15,66); M9: 1. Pascal Thuenken, o. V. (00:04:14,89; 2. Marco Winter, WSV Hohenwarth (00:04:19,62); 3. Felix Schäfer, o.V. (00:04.20,18) 

 

Jugendlauf (1700 Meter)

_____________________

M10: 1.Leo Schönberger, FC Chammünster Ski Inline (00:06:35,49); 2. Christian Geiger, TV Bad Kötzting (00:06:42,90); 3. Elias Kerner, SC Furth im Wald (00:06:43,88); M11: 1. Tom Budrick (00:07:26,34); 2. Jonas Irrgang (00:07:52,18); 3. Luca Schmaderer (00:11:08,23), alle LG Frey-Sport-Steinmarkt-Apptheke)

W10: 1. Katharina Ritt, LG Frey-Sort/Steinmarkt-Apotheke (00:07:40,83); 2. Vroni Raab, FC Chammünster Ski-Inline (00:07:47,64); 3. Luisa Höcherl, Laufsport TSV Falkenstein (00:07:48,23);  W11: 1. Hanna Zipperer, DJK Beucherling (00:07:30,19); 2. Kathleen Reil, o. V. (00:07:51,94); 3. Marlene Fuidl, TV Bad Kötzting (00:08:19,37)

 

Jugendlauf (2200 Meter):

M12: 1. Luis Schönberger, FC Chammünster Ski-Inline (00:08:47,20); 2. Michael Liebl, TV Bad Kötzting (00:09:48,04); 3. Alessio Kierst, LG Frey-Sport/Steimarkt-Apotheke (00:09:59,56);  M13: 1.Luca Höcherl (00:08:55,83); 2. Jonas Künstler (00:09:35,33), beide DJK Beucherling;  M14: 1. Harry Oskar Labe (00:07:06,33); 2. Eugen Alexander Labe (00:07:30,16), beide SC Zwiesel Ski; 3. Maximilian Inhofer, TV Bad Kötzting (00:08:23,64);  M15: 1. Jonas Eiselt (00:08:10,84); 2. Florian Heigl (00:09:04,96), beide DJK Beucherling; 3. Alexander Meindl, SC Furth im Wald (00:09:05,65)

 

W12: 1. Alicia Inhofer, TV Bad Kötzting (00:08:54,59); 2. Julia Kerscher, DJK Beucherling (00:09:30,40); 3. Hannah Berthold, LG Frey-Sport/Steinmarkt-Apotheke (00:10:12,05), W13: 1.Sophi Fröhlich, TV Bad Kötzting (00:08:50,09); 2. Sophia Heigl, DJK Beucherling (00:09:10,97); W14: 1. Christine Plötz (00:09:21,82); 2. Magdalena Geiger (00:09:26,76), beide TV Bad Kötzting;  W15: 1. Steffi Lemberger, SC Furth im Wald (00:09:06,79):

 

Zwergerl (150 Meter)

Jg. 2010/2011: 1. Anna Hintereder, o. V.; 2. Hannes Ebert LG Frey-Sport/Steinmarkt-Apotheke; 3. Julian Groß, . V.;  Jhg.2012: 1. Lisa Großkreuz, Kleine Wichtel; 2. Lilly Schedlbauer, ASV Cham; 3. Sopie Haberl, LG-Frey-Sport/Steinmarkt-Apotheke;; Jhg.2013/2014: 1. Theodor Kurze, Kleine Wichtel; 2. Valentin Gruber, LG Frey-Sport/Steinmarkt-Apotheke; 3. Leo Scheurer, ASV Cham 

Streckenpläne

Kinderlauf

powered by RM-Medienagentur