Facebookauftritt des ASV Cham
Infos zu KISS
BLSV
BSJ Cham
Integration durch Sport
Werbung

ASV Cham e.V. 1863

Herzlich Willkommen auf der Homepage des ASV Cham!

Hier erfahren Sie Neues und Wissenswertes über den größten Verein im Landkreis Cham.

Ihr ASV Cham

 

 

 

Wettkämpfe am Wochenende:

Handball:

 

Freitag, 21.07.2017 Molten-CUP

20:15 Herren: ASV 1863 Cham - HC Sulzb.Rosenb. (JvFG)
__________________________________________________

 

Fußball:

 

Freitag, 21.07.2017

18:30 A-Junioren: (SG) Waldmünchen/​Geigant - ASV Cham U16

 

Samstag, 22.07.2017

14:00 D-Junioren: ASV Cham U13 - SpVgg Plattling (Kappenberger Sportzentrum)
16:00 Herren: ASV Cham - 1. FC Schwarzenfeld (Kappenberger Sportzentrum)
16:00 Herren: SpVgg Neukirchen-Balbini - ASV Cham

 

Sonntag, 23.07.2017

11:00 B-Junioren: SpVgg SV Weiden U16 - ASV Cham U17
17:00 A-Junioren: ASV Cham - SG Chambtal (Kappenberger Sportzentrum)
17:00 Herren: SC Kleinwinklarn - ASV Cham II

 

ASV Cham veranstaltet Schulen-Vergleichswettkampf

Am Donnerstag den 06.07.17 veranstaltete der ASV Cham zwischen den Schulen Chams einen Vergleichswettkampf in Leichtathletik. Organisiert und durchgeführt wurde dieser von den FSJlern des Vereins Lukas Hackenspiel, Max Drexler und Sebastian Jucht. Angetreten waren die Johann-Brunner-Mittelschule, das Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium, das Robert-Schuman-Gymnasium, die Gerhardinger und die Maristen Realschule. Die Schüler des Jahrgangs 2006/2007 maßen sich in den Disziplinen Weitsprung, Ballweitwurf, 75m Sprint und 800m bzw. 1000m Lauf mit ihren Altersgenossen der anderen Schulen.

Bereits morgens um 8 Uhr füllte sich das Stadion an der Further Straße nach und nach mit den Athleten, die alle mit einem Ziel gekommen waren, den Pokal für ihre Schule zu erringen. Um 8:30 wurden sie offiziell von Max Drexler des ASV Cham im Beisein von Präsidentin Christine Gabriel begrüßt und von der ersten Bürgermeisterin der Stadt Cham Frau Karin Bucher mit aufmunternden Worten motiviert. Das erste Mal ernst wurde es für die Sprinter der jeweiligen Schulen, die in zwei Gruppen gegeneinander antraten. Für eine korrekte Zeitmessung sorgte die Familie Zwickenpflug, die ihre Zeitmessanlage vor Ort hatte. Auf die Sprinter folgten die Weitspringer, dann die 800m Läuferinnen und die 1000m Läufer, sowie zum Abschluss die Athleten im Ballweitwurf. Für die Verpflegung der Athleten sorgte der ASV Cham.

Im Rahmen der Veranstaltung sensibilisierten die Referenten des Weißen Rings mit Frau Klingseisen und Herrn Dr. Etti mittels eines interessanten Vortrages zum Thema KO-Tropfen. Anschließend fanden sich alle Teilnehmer bei der Siegerehrung ein, wo es nun um die zwei Wanderpokale ging. Den ersten Platz bei den Mädchen belegte mit 3.050 Punkten das Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium. Bei den Jungs machte die Maristen Realschule mit 3.244 Punkten das Rennen. Zum Abschluss bedankten sich die FSJler bei allen Athleten, den Lehrkräften, den Referenten und den vielen Helfern.

 

KiSS-Kids beim Chamer Stadtlauf

KiSS-Kinder laufen bei Chamer Stadtlauf zur Höchstform auf

 

Am 25. Juni 2017 fand insgesamt bereits zum 17. Mal der Chamer Stadtlauf für alle Sportbegeisterten statt. Die Freizeitsportveranstaltung zählt zu den attraktivsten Laufevents unserer Region und begeistert jährlich mehrere hundert große als auch kleine Sportler. Auch die Kindersportschule des ASV Cham rührte für ihren Traditionsverein kräftig die Werbetrommeln. Unter dem stark besetzten Starterfeld befanden sich 15 Nachwuchssportler der ASV Cham Kindersport­schule, die ihr läuferisches Können und ihren Ehrgeiz im Vergleich zu ca. 200 anderen Startern unter Beweis stellen wollten.

Neben der Halbmarathon-Distanz und der Stadtlauf-Strecke über 7,3 km kannte das Event mehrere altersgerechte Laufetappen für Kinder und Jugendliche. Nach der Verteilung der Startunterlagen und der Vorbereitung für das Kräftemessen begann die Veranstaltung um 08.45 Uhr mit dem Jugendlauf der 10 bis 11-Jährigen über 1,7 km, gefolgt von den Jugendlichen im Altersbereich von 12-15 Jahren (2,2 km), die sich um 09.05 Uhr auf die Strecke begeben. Ebenfalls angeboten wurden eine 1,1 km lange Laufdistanz für Kinder, bei der für alle Mädchen um 09.30 Uhr und für die Knaben um 09.40 Uhr der Startschuss fiel, sowie ein Zwergerllauf von 150 m für die kleinsten Teilnehmer. Dabei begaben sich die Jahrgänge 2012/2013 um 10.30 Uhr (ohne Eltern) an die Startlinie, die Jahrgänge 2014 und jünger unter Beaufsichtigung der Eltern um 10.40 Uhr. Sowohl Start als auch Ziel bildete das Stadion an der Further Straße.

Die Kinder lieferten sich zahlreiche Kopf-an-Kopf-Rennen und erbrachten allesamt hervorragende Ergebnisse. In der Kategorie der jüngsten Teilnehmer platzierte sich unser KiSS-Zwergerl Anna Scheibeck auf dem zweiten Rang. Das KiSS-Kind Schreiner Maximilian konnte sich in seiner Altersklasse beim Kinderlauf den 3. Platz auf dem Siegertreppchen sichern. Einen ebenfalls hervorragenden 4. Platz belegte Vanessa Zalesky beim Jugendlauf über 2,2 km.

Im Ziel angekommen, konnten sich die Läufer mit kühlen Getränken und frischem Obst stärken und alle Kinder erhielten sowohl eine Urkunde als auch kleine Sachpreise als Dank für ihren sportlichen Einsatz. Natürlich durfte neben dem sportlichen Angebot auch die kulinarische Versorgung mit Kaffee, Kuchen, erfrischenden Getränken und Gegrilltem nicht zu kurz kommen. Aus diesem Grund möchte die KiSS noch einmal alle Organisatoren und freiwilligen Helfern zu einem gelungenen Sportfest sowie alle Sportler und Familien zu ihren tollen Leistungen beglückwünschen.

Wenn auch Ihr Kind Interesse an Spiel, Sport und Bewegung zeigt, gerne mit Gleichaltrigen in Kontakt tritt und Teil der ASV-KiSS werden möchte, so nutzen Sie das Angebot eines kostenlosen Schnuppertrainings und melden sich bitte direkt in der ASV-Geschäftsstelle unter 09971-2966 oder via Mail unter info@asv-cham.de. Ausführliche Informationen zu den jeweiligen Trainingszeiten, Tarifen oder Ferienbetreuungsprogrammen sind auf der Homepage des ASV Cham unter der Rubrik „Kindersportschule“ zu finden. Das gesamte KiSS-Team freut sich auf Ihren Besuch.

Insgesamt bereits zum 13. Mal lud die Firma Mühlbauer am 19./20. Mai 2017 alle Sportbegeisterten zum diesjährigen Spendenlauf ein. Die Freizeitsportveranstaltung zählt zu den größten Laufevents Ostbayerns und begeistert die Öffentlichkeit weit über Roding hinaus.

Neben der sportlichen Facette mit den unterschiedlichsten Wettkämpfen kennt der Mühlbauer-Spendenlauf auch eine karitative Komponente und kommt dem guten Zweck sowie gemeinnützigen Projekten nach. Dabei zählt jeder einzelne Läufer! In diesem Jahr unterstützt die Mühlbauer-Group mit ihrem Spendenlauf ,,die Jugend unserer Region“. Sie stellt die Kinder in den Mittelpunkt und möchte mit ihrer wohltätigen Aktion verschiedenen Jugendeinrichtungen, -abteilungen und -gruppen auf die Sprünge helfen.

Auch die Kindersportschule des ASV Cham rührte kräftig die Werbetrommeln für diese Spendenaktion und beteiligte sich mit insgesamt 12 Läufern an diesem Event. Ganz unter dem Motto „Kinder laufen für Kinder“ ging der KiSS-Läufernachwuchs im Namen des ASV Cham an den Start und nutzte die Veranstaltung, um die im Sportartenblock „Fun in Athletics“ erarbeiteten konditionellen Fähigkeiten zu vertiefen.

Dabei absolvierten Kinder bis einschließlich zum sechsten Lebensjahr einen Laufweg von 300 m, wohingegen die Älteren beim Schülerlauf auf eine Streckendistanz von 1,3 km gingen. In der Bambini-Gruppe konnte sich die Kindersporteinrichtung dank ihrer Läufer Finn Schreckinger und Antonia Häußermann die Erstplatzierungen sowohl in der Knaben- als auch in der Mädchenriege bis 6 Jahre sichern.

Im Ziel angekommen, erhielten alle Kinder eine Medaille für ihren Einsatz und durften ihre Anstrengungen mit einer großen Portion Spätzle und Müsliriegeln belohnen. Zudem war für die kleinen Gäste mit einem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm samt Hüpfburg, Torwand und Kicker sowie für das leibliche Wohl bestens gesorgt, sodass dieser Tag zu einem besonderen Erlebnis werden konnte.

Die KiSS beglückwünscht alle Sportler und Familien zu ihren tollen Leistungen und bedankt sich nochmals für die Teilnahme.

 

 

Anmeldung zum Volleyball-Beach-Cup

Anmeldung zum Volleyball-Beach-Cup

 

Am Samstag, 24. Juni 2017, veranstalten die ASV-Volleyballer im Freizeitpark Quadfeldmühle den traditionellen Beach-Cup. Von 10 Uhr bis 13 Uhr ist ein Jugendturnier U16 geplant (für Jugendliche bis zum Jahrgang 2002). Vier Spieler(innen) bilden hier ein Team. Anschließend, ab ca. 13 Uhr, findet das Quattro-Mixed-Turnier statt. Eine Mannschaft besteht hier aus zwei Damen und zwei Herren, es gibt eine Profi und eine Amateur-Konkurrenz.  

 

Geplanter Ablauf:

Samstag, 24. Juni, ab 10 Uhr: Jugendturnier U16

4 Spieler(innen) in einem Team, mindestens ein Mädchen muss dabei sein

U16: Jahrgang 2002/2003/2004 und ggf. jünger

Startgebühr: 10 Euro pro Team

Preise: Sachpreise für alle Spielerinnen/Spieler

Samstag, 24. Juni, ab 13 Uhr: Quattro-Mixed (Profirunde und Amateure getrennt)

Jeweils 2 Damen und 2 Herren in einem Team

Profis: Aktive Spielerinnen und Spieler Bezirksklasse aufwärts

Amateure: Freizeitspieler und Aktive bis einschließlich Kreisliga

Startgebühr: 20 Euro pro Team

Preise: Sachpreise für alle Spielerinnen/Spieler

 

Verbindliche Anmeldung (mit Mannschaftsname, Konkurrenz, Mitspieler und Team-Ansprechpartner (Tel. + eMail) bis spätestens Sonntag, 18. Juni 2017 bei Volleyball-Abteilungsleiter Reinhard Zwack, Tel. 0171-6982560 oder reinhard.zwack@t-online.de

Neugründung American Football

Seit dem 29.04.2017 besitzt der ASV wieder eine eigene American Football Abteilung
 

Kontakt

Thorsten Hastreiter

0171/4744312

info@raiders-cham.de

 

ASV Handballer beim Bundesligaspiel

Unter dem Motto „ASV goes Bundesliga“ machten sich am Sonntag 150 Spielerinnen, Spieler, Eltern und Freunde des Chamer Handballs auf dem Weg in die Nürnberg Arena, um dort das Spiel des HC Erlangen gegen den amtierenden Deutschen Meister und aktuellen Tabellenführer der DKB-Handball-Bundesliga Rhein-Neckar Löwen zu besuchen. Nachdem dem fränkischen Vorzeigeclub vor zwei Jahren die Sensation gelungen war, den Gast aus Mannheim zu besiegen, liebäugelten die Chamer damit, eine ähnliche Überraschung miterleben zu dürfen. Trotz eines hervorragenden Starts des Erlanger Aufsteigers und einer couragierten Leistung wurde schnell klar, dass es diesmal gegen das mit Weltstars wie Andi Schmid, Hendrik Pekeler, Kim Ekdahl Du Rietz und Patrick Grötzki gespickte internationale Spitzenteam nicht zu einem Sieg reichen würde. Besonders von der spielerischen Klasse, Dynamik, Schnelligkeit sowie der tollen Atmosphäre zeigten sich die Chamer Jugendlichen und Erwachsenen sichtlich beeindruckt. Zudem präsentierten sich die ASVler, gekleidet in die von der Firma Kappenberger und Braun gesponserten roten Trainingsanzüge, als rote Wand und als echte Handballfamilie. Diese Eindrücke gilt es nun in die nächsten Trainingseinheiten mitzunehmen.

 

Neues KiSS-Angebot: Kindersportschule erweitert Angebot um Stufe 0

+++ Neues Angebot in der KiSS des ASV Cham +++

 

Neue Mutter-/Vater-Kind-Stufe 0 für Kleinkinder

 

Bereits zum zweiten Mal tobt die Gruppe "Hampelmännchen" mit Übungsleiter Lukas Hackenspiel in der ASV-Turnhalle.

Weitere Kinder im Alter von 0-3 Jahren sind mit ihren Eltern, Omas oder Opas herzlich willkommen und jeden Donnerstag von 10:15 - 11:00 Uhr zum Schnuppern bei den "Hampelmännchen" eingeladen!

Für Schnupperanmeldungen sowie weitere Informationen über das KiSS-Angebot können Sie sich gerne zu den Geschäftszeiten in der ASV-Geschäftsstelle unter 09971/2966 melden.

powered by RM-Medienagentur